Einfangen

VÖGEL:
Störche, Graureiher und Kormorane sind sehr wehrhafte Vögel und können durch Picken Augenschäden verursachen. Tragen Sie wenn möglich eine Schutzbrille, wenn Sie sich dem Vogel nähern.
Greifvögel und Eulen haben kräftige Fänge, vor denen Sie sich schützen müssen − hier werfen Sie am besten eine Decke oder Jacke über den Vogel. Der Vogel schlägt seine Krallen in den Stoff und kann dann von oben umfasst und transportiert werden. Eine Faustregel: Beim Transport lieber weniger Platz lassen als zu viel. Im Auto ist der Fußraum hinter dem Beifahrersitz besser geeignet als der Kofferraum.


SÄUGETIERE:
Bei ausgewachsenen Feldhasen oder Mardern sollten Sie Handschuhe tragen, die Tiere haben sehr scharfe Krallen und Zähne.

 

Generell gilt: Wenn Sie unsicher sind, kontaktieren Sie bitte uns oder andere Anlaufstellen, bevor Sie sich unnötig in Gefahr bringen!